Logo der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises
 
Schriftgröße:   Schrift vergrößern  Schrift verkleinernSchrift kann nicht weiter verkleinert werden   
+ Navigation
- Navigation

Behältergebühr


Die Behältergebühr ist abhängig vom bereitgestellten Volumen und beinhaltet folgende Leistungen:

Die Restmülltonnen werden 2-wöchentlich im Wechsel mit den Biotonnen geleert.
Für die 60 l- sowie die 80 l-Restmülltonnen wird auch eine 4-wöchentliche Leerung angeboten.

Während der Sommermonate, bis in den Herbst hinein werden die Biotonnen wöchentlich, in der restlichen Zeit alle zwei Wochen im Wechsel mit den Restmülltonnen geleert.

Aktuelle Behältergebühren für Restmüll- und Biomülltonnen 2016



Für 770 l- sowie 1100 l-Restmüllcontainer wird eine wöchentliche und 2-wöchentliche Leerung angeboten. Gewerbebetriebe können ihre Restmüllcontainer auch auf Abruf leeren lassen. Die Leerung erfolgt spätestens 3 Werktage nach Eingang des Abrufs.

Gewerbebetriebe können ihre Abfälle zur Beseitigung statt über Tonnen auch über Restmüllcontainer entsorgen.

In Wohnanlagen kann die Entsorgung des Hausmülls statt über Tonnen auch über Restmüllcontainer erfolgen.



Sollte das Volumen der vorhandenen Behälter einmal nicht ausreichen, können spezielle Abfallsäcke genutzt werden.