Logo der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises
 
Schriftgröße:   Schrift vergrößern  Schrift verkleinernSchrift kann nicht weiter verkleinert werden   
+ Navigation
- Navigation

Jahresgrundgebühr


Die Jahresgrundgebühr beinhaltet u.a. folgende Leistungen:

  1. Möglichkeit der kostengünstigen Nutzung "Abfuhr auf Anforderung"
    • 2x pro Jahr Abfuhr auf Anforderung Sperrmüll
    • 2x pro Jahr Abfuhr auf Anforderung Metallschrott
    • 2x pro Jahr Abfuhr auf Anforderung Elektro-Altgeräte
    • 2x pro Jahr Express-Sperrmüllabfuhr
  2. kostenfreie Bereitstellung, Tausch, Reparatur von Abfallgefäßen für Restmüll, Biomüll und Altpapier
  3. Teilnahme an der Grüngutsammlung (2x im Jahr)
  4. Teilnahme an der Altpapiersammlung "Blaue Tonne" (ca. alle 4 Wochen)
  5. Teilnahme an der Christbaumsammlung im (1x im Jahr nach Weihnachten)
  6. kostenlose Abfallberatung, telefonisch oder vor Ort
  7. kostenloses Informationsmaterial: Broschüre, Abfuhrtermine, Trennhilfen u.v.m.
  8. Nutzung der AWG-Einrichtungen wie Recyclinghöfe, Häckselplätze und Deponien
  9. Betrieb und Überwachung von Deponien, Sickerwasserreinigungsanlagen, Kompostwerk sowie die damit verbundene Logistik
  10. Haushalte können außerdem kostenlos Problemabfälle an den stationären Problemmüllsammelstellen sowie dem Umweltmobil anliefern.

Die Jahresgrundgebühr ist eine verbrauchsunabhängige Gebühr, deren Höhe sich nach der Anzahl der Personen eines Haushaltes richtet. Kleingewerbetreibende, die über Restmülltonnen entsorgen, bezahlen ebenfalls eine separate Jahresgrundgebühr.

Aktuelle Jahresgrundgebühr 2016 für Haushalte
Aktuelle Jahresgrundgebühr 2016 für Gewerbebetriebe