Logo der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises
 
Schriftgröße:   Schrift vergrößern  Schrift verkleinernSchrift kann nicht weiter verkleinert werden   
+ Navigation
- Navigation

Korken für Kork


Alte Korken - zum Wegwerfen viel zu schade! Bereits seit Anfang 1993 können Flaschenkorken auf allen Recyclinghöfen, den Wertstoffstationen auf den Deponien und weiteren Sammelstellen abgegeben werden. Aus dem wertvollen Rohstoff wird Dämmmaterial für den Hausbau hergestellt. Übrigens: Presskork, Untersetzer und Pinnwandplatten aus Kork sind ebenso verwertbar, es dürfen nur keine Holzteile oder Kleberreste anhaften. Ebenso müssen Kunststoff- oder Metallteile, wie z.B. Drähte, Kappen und Folien von Sektflaschen vom Kork entfernt werden.