Logo der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises
 
Schriftgröße:   Schrift vergrößern  Schrift verkleinernSchrift kann nicht weiter verkleinert werden   
+ Navigation
- Navigation

Alte Medikamente richtig entsorgen

Die meisten gängigen Arzneimittel können in die Restmülltonne (der Restmüll kommt in die Müllverbrennungsanlage, daher ist das kein Problem) gegeben werden, sie gelten nicht als Sondermüll.

Wichtig ist, keine Arzneimittel über Abwasserleitungen zu entsorgen!

Ausnahmen sind Betäubungsmittel oder zytotoxische und zytostatische Arzneimittel. Das sind Substanzen mit der Fähigkeit, Gewebezellen zu schädigen oder das Zellwachstum bzw. die Zellteilung zu hemmen (meist in Krebsmedikamenten eingesetzt). Diese Arzneimittel bitte in einer Apotheke zurückgeben oder an einer Problemmüllsammelstelle abgeben!

Die Verpackungen bitte zur Verwertung geben. 


Haben Sie Fragen? Die Abfallberatung der AWG hilft weiter, Telefon 07151 / 501 95-32 und 07151 / 501 95-33, E-Mail: info@awg-rems-murr.de