Logo der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises
 
Schriftgröße:   Schrift vergrößern  Schrift verkleinernSchrift kann nicht weiter verkleinert werden   
+ Navigation
- Navigation

Restmüll


In den Restmüll sollen nur Stoffe, die nicht wieder verwertet werden können. Als Restmüllgefäße können 60 l-, 80 l-, 120 l- und 240 l-Tonnen mit den entsprechenden Gebührenmarken zur Leerung bereit gestellt werden. Die Restmülltonnen werden Ihnen kostenlos vom zuständigen Entsorgungsunternehmen, Fa. Schäf (info@schaef-staedtereinigung.de) zur Verfügung gestellt. Die Gebührenmarken erhalten Sie bei den Verkaufsstellen. Die Restmülltonnen werden 2-wöchentlich im Wechsel mit den Biotonnen geleert. Für die 60 l- und die 80 l-Tonne wird auch eine 4-wöchentliche Leerung angeboten. Den Leerungsrhythmus wählen Sie durch den Kauf einer entsprechenden Gebührenmarke. Das Trägerpapier, auf dem die Gebührenmarke beim Kauf aufgebracht ist, gilt als Beleg. Bitte bewahren Sie diesen gut auf. Falls Ihre Mülltonne beschädigt bzw. gestohlen werden sollte, benötigen Sie den Quittungsbeleg zur Beantragung einer neuen Gebührenmarke.