Logo der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises
 
Schriftgröße:   Schrift vergrößern  Schrift verkleinernSchrift kann nicht weiter verkleinert werden   
+ Navigation
- Navigation

Tapeten

Tapeten können nicht recycelt werden
Bei der Wohnungsrenovierung fallen i.d.R. auch jede Menge an Tapeten an. Da stellt sich für manchen die Frage, wohin damit? Alte abgelöste Tapeten können als normaler Hausmüll entsorgt werden, d.h. über den eigenen Mülleimer oder zusätzliche Müllsäcke, die es bei den Verkaufsstellen für Gebührenmarken zu kaufen gibt. Eine Direktanlieferung auf einer der Mülldeponien im Rems-Murr-Kreis ist ebenso möglich. Tapeten können nicht recycelt werden, da sie nicht wasserlöslich sind. Tapeten gehören also nicht zum Altpapier. Falls Sie noch unbenutzte Tapetenrollen loswerden möchten, können Sie dies ebenso über den Hausmüll tun. Oder aber über die Sperrmüllsammlung, wenn die Rollen von der Größe her nicht im Mülleimer unterzubringen sind. Wichtig: Müllsäcke mit abgelösten alten Tapetenresten werden vom Sperrmüll nicht mitgenommen!
Haben Sie Fragen? Die Abfallberatung der AWG hilft weiter, Tel. 07151 / 501 95-35 und 07151 / 501 95-38, E-Mail: info@awg-rems-murr.de.